Henrike Seydel

Master of Science Psychologie  Henrike Seydel
Psychologische Psychotherapeutin i. A. (tiefenpsychologisch fundiert)

Arbeitsweise
Als Psychotherapeutin sehe ich meine Aufgabe darin, Menschen bei der Bewältigung von
Krisen und Herausforderungen zu unterstützen.
Wir Menschen sind durch unsere Lebensgeschichte geprägt, was zu festen Denk- und
Verhaltensmustern führt. Auch wenn diese früher sinnvoll waren, können sie in der
Gegenwart als Einschränkung und Leid erlebt werden. Sind wir aufgrund unserer
Lebenserfahrung mit den aktuellen Herausforderungen unserer Lebenssituation überfordert, so entstehen psychische Symptome. In meiner Arbeit unterstütze ich die Patienten, die Symptome vor dem Hintergrund ihrer Lebensgeschichte zu verstehen. Schließlich geht es darum, für sich selbst in der Gegenwart Verantwortung zu übernehmen, um neue Denk- und Verhaltensmuster zu erlernen.
Mein Anliegen ist es, Sie zu begleiten, damit Sie Ihr Leben selbst gestalten können. In uns
Menschen liegt immer Potential, sich weiter zu entwickeln und zu lernen. Ein Leben lang
lernen wir durch neue Krisen und Herausforderungen immer ein wenig besser mit uns selbst und unseren Mitmenschen umzugehen. Ich verstehe die Psychotherapie als Chance, sich weiter zu entwickeln und einen Stück Lebensweg in wohlwollender Begleitung
zurückzulegen. Sogar in unveränderbaren Situationen können wir uns selbst verändern.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.